Nimm deine Zukunft in die Hände

Ausbildung mit "Management im Handwerk"

Für Auszubildende mit Abitur bzw. Fachhochschulreife wird in vielen Handwerksberufen parallel zum Berufsschulunterricht diese Zusatzqualifikation angeboten. Neben intensivem Fremdsprachenunterricht mit beruflichem Bezug werden Sie mit betriebswirtschaftlichen und gängigen PC-Anwendungen vertraut gemacht. Das Plus: Diese Zusatzqualifikation wird auch auf die Meisterprüfung angerechnet.

Duale Studiengänge

Mit dualen Studiengängen im Handwerk können Sie einen Hochschulabschluss mit integrierter Lehre oder intensiven Praxisphasen im Handwerksbetrieb verbinden. Wenn Sie später Ihren eigenen Betrieb leiten wollen, bietet ein duales Studium im Handwerk eine gute Grundlage.

Meister - leitende Funktion oder Selbstständigkeit

Die Meisterprüfung ist für Gesellen im Handwerk ein weiterer Karriereschritt oder schon der erste Schritt in die Selbstständigkeit. Sie können nun einen Betrieb führen und selbst Lehrlinge ausbilden. Ob es der eigene Betrieb ist oder ob Sie als leitender Angeste tätig sein wollen, bleibt Ihnen überlassen.

Auslandserfahrung — gibt es nicht nur im Studium!

Egal ob während oder nach der Ausbildung — speziell für Beschäftigte im Handwerk gibt es viele Programme mit denen Sie die Möglichkeit haben, für einige Zeit in Ihrem Beruf im Ausland zu arbeiten. Sie erwerben so internationale Berufserfahrung und sind für die Zukunft bestens aufgestellt.

Karriere mit Lehre

Karriere mit Lehre? Im Handwerk alltäglich. Denn Handwerk steht vor allem für Selbstständigkeit, Unternehmergeist und hochwertige Produkte aus einer Hand. Für engagierte Nach­wuchskräfte heißt das Verantwortung und Mitbestimmung von Anfang an.

Auch finanziell lohnt sich eine Ausbildung im Handwerk: Keine lästigen Studiengebühren und überfüllte Hörsäle sondern ein geregeltes Einkommen von Anfang an. Und das steigt mit Ihrer Qualifikation — über die Führungskraft bis zum Unternehmer­natürlich an!

Modernes Handwerk bedeutet nicht mehr nur kräftig zuzupa­cken, sondern mit den neuesten Technologien und Trends zu ar­beiten. Denn durch wirtschaftliche Anforderungen haben sich auch bei traditionellen Berufen neue Berufsbilder und Qualifi­zierungswege entwickelt. Diese bieten interessante Herausfor­derungen im Bereich Strategie und Technologie und vor allem Ausbildungsmöglichkeiten mit Perspektive.

Kontakt

Handwerkskammer Reutlingen
Hindenburgstraße 58
72762 Reutlingen
Telefon: 07121 24120
Internet: www.hwk-reutlingen.de

Kreishandwerkerschaft Sigmaringen
Josefinenstraße 8/1
72488 Sigmaringen
Telefon: 07571 1 27 27
Internet: www.handwerk-sig.de

 

Aussteller werden

Sie möchten Aussteller bei der „Visionen 2018“ werden und Ihre potenziellen Mitarbeiter von morgen finden? Dann klicken Sie [hier] und melden Sie sich direkt an.

News Ticker

„Visionen“ beherbergt 46 Aussteller die bei der beruflichen Orientierung helfen

Zum sechzehnten Mal hat in diesem Jahr die Bildungsmesse „Visionen – Wege nach der Hochschulreife“... Mehr ...

Ansprechpartner

WIS GmbH
Fürst-Wilhelm-Straße 12
72488 Sigmaringen
Fon +49 7571 72890-0
Fax +49 7571 72890-29
info(at)wis-sigmaringen.de
www.wis-sigmaringen.de